Samstag 20.Juni & Sonntag 21.Juni 2020

Stadion Mautern

SPIELMODUS

Wir wollten den Turniermodus unseres Kinderturnieres möglichst altersgerecht gestalten und hoffen,

dass uns das mit diesem ungewohnten Spielsystem gelungen ist.
Hier die wichtigsten Informationen zu unserem Spielmodus:

Vorrunde

Wie von zahlreichen Turnieren gewohnt spielen wir in zwei 4er Gruppen im Modus Jeder-gegen-Jeden.

Natürlich gleichzeitg auf zwei Spielfeldern.

Endrunde

Es gibt weder Platzierungsspiele, noch Überkreuzvergleiche mit anschließendem Spiel um Platz 3 und Finale. Stattdessen werden die Mannschaften anhand der in der Vorrunde erreichten Platzierung erneut in Vierergruppen eingeteilt.

Turnier mit 8 Teams

  • Goldrunde – jeweils Platz 1 und 2 aus Gruppe A und B und eine

  • Silberrunde – jeweils Platz 3 und 4 aus den beiden Gruppen.

In der Gold- und Silberrunde hat jedes Team 2 Spiele, nämlich gegen die beiden ähnlich platzierten Teams aus der anderen Vorrundengruppe. Das Ergebnis gegen den Gegner aus der Vorrunde wird einfach übernommen. Anhand dieser 3 Spielergebnisse (ein Ergebnis aus der Vorrunde, zwei Spiele aus der Platzierungsrunde) werden dann die Tabellen erstellt und Platz 4 bis 1 der jeweiligen Gruppe geehrt.

Motivation

Die wesentlichen Vorteile gegenüber dem „normalen“ Turniermodus sind aus unserer Sicht folgende:

  • Jedes Turnierteam bestreitet die gleiche Anzahl an Spielen (5). 

  • Wiederholungen von Spielpaarungen sind ausgeschlossen. 

  • Da es viele "Sieger" gibt, können ergebnisorientierte Aufstellungen oder Wechsel vermieden werden.

  • Für alle Mannschaften ist nach der Vorrunde noch alles drin. Auch wenn man in der Gruppe auf Platz 3 oder 4 landet, kann man trotzdem noch die Silberrunde gewinnen.

  • Durch die Neueinteilung nach der Vorrunde spielen die Teams in der Endrunde gegen Teams, die eher ihrem Leistungsniveau entsprechen als bei zufälliger Einteilung. Torerfolge oder Punktgewinne werden somit wahrscheinlicher und die Möglichkeit, das Turnier mit einem positiven Erlebnis abzuschließen ist höher. Leistungsstärkere Mannschaften sollten durch dieses Turniersystem die stärkeren Gegner bekommen und Kantersiege ohne Ausbildungsnutzen somit die Ausnahme sein.

  • Jede Mannschaft kann sich mindestens über Platz 4 freuen, es gibt sogar 6 anstatt 3 Podiumsplätze.

 

 

Was zeichnet unser Turnier sonst noch aus?

 

  • perfekte Organisation

  • freundliche Atmosphäre auf einer wunderschönen Sportanlage

  • 8 Teams/15 Minuten Spielzeit. Keine "Zufallsergebnisse" durch zu kurze Spielzeiten bei aufgeblasenen Teilnehmerfeldern!

  • ausreichende Parkmöglichkeiten ohne Parkgebühren oä.

  • Verbandsschiedsrichter ab U11!

  • Online-Turnierplan mit Sofort-Update

 

RÖMERCUP INFO

Der Römercup ist eine Nachwuchs-Veranstaltung des SC Mautern. Der Titel Römercup ist in Anlehnung an die ehemalige Römerstadt Mautern gewählt worden. Dabei kämpfen Kinder in acht Altersgruppen - von U7 bis U14 – in einem ungewöhnlichen und kindgerechten Turniermodus um Erfolge. Zugunsten einer "vernünftigen" Spielzeit ist die Teilnehmerzahl je Altersgruppe  begrenzt - wir wollen kein explodierendes Teilnehmerfeld, das zu Lasten der Spielzzeit aufgebläht wird.

​„Mautern“ und sein Wappentier


Der Name „Mautern“ selbst lässt sich leicht erklären:
Im 9 Jh. wurde die Stadt in den Fuldaer Annalen als "civitas mutarensis" (Siedlung der Mauteinnehmer) namentlich genannt. Und der Weg von Mutarens zu Mautern war dann nicht mehr allzu weit.Hier wirkte der Heilige Severin, unter dem es 450 zur Gründung eines Klosters kam.
Rund um das Jahr 985 kommt  Mautern in den Besitz des Bistums Passau.
Im Laufe der Zeit erhält Mautern das Recht den „Passauer Wolf“ als Zeichen für seine Verbundenheit mit dem Bistum Passau im Stadtwappen zu führen.
Der Wolf wurde 1921 bei der Gründung des SC Mautern auch in das Vereinswappen integriert und fungiert heute als Maskottchen unserer Nachwuchskicker bzw. als Namenspatron der „jungen Wölfe“.

Nenngeld inklusive

Wasser und Pokal

€ 45,-

Spielzeit
je 15 min

(für jedes Team 5 Spiele garantiert)

Soccer Cage
bei jedem
Turnier

In diesem Käfig mit ca. 7 Metern Durchmesser stehen das "1 gegen 1" oder "2 gegen 2" im Vordergrund.

Wer zuerst drei Tore erzielt, ist der Sieger!

So einfach, so gut.

Wer seinem Gegner ein „Gurkerl“ (Panna) schießt und danach den Ball wieder berührt, macht sich selbst sofort zum Gewinner durch "Panna KO", unabhängig vom Spielstand.

Beim "Brasil" Soccer Cage ist der Spaßfaktor durch die vielen Ballkontakte, Tricks und Tore besonders hoch. Schnelligkeit, Technik, Zweikampfverhalten und die Spielintelligenz entscheiden über Sieg oder Niederlage.

Ein Spiel mit Brasilienflair zur Verkürzung der Wartezeit!

Vielen Dank an Thomas Zack und www.brasilcamps.at 

 

TURNIERE 2019

Ergebnisse

 

GALERIE

Bilder vom Sparkasse Römer-Cup 2017 bis 2019
Wir haben für euch eine große Anzahl an Fotos im Rahmen den Sparkassen Römer-Cups gemacht!

Römercup 2017

römercup-7
römercup-6
römercup-5
römercup-3
römercup-4
römercup-1
römercup-2

Römercup 2018

Römercup 2019

 

SPONSOREN

Mehr anzeigen
Mehr anzeigen
 

KONTAKT

Adresse:

Austrasse 15
3512 Mautern

Telefon:

+43 650 6680299

ANMELDUNG
 
 
römercup-6